Tradition und Fortschritt

Siegfried Jahraus sen. gründete im Jahr 1966 das erste private Bestattungsunternehmen, damals in der August-Lösch-Str. 10 im Stadtzentrum von Heidenheim.

Bestattungshaus Siegfried Jahraus gegen Ende der 1960er-Jahre Das Unternehmensgebäude Ende der 1960er-Jahre

In der Zeit bis zur Firmengründung waren die Angelegenheiten in einem Sterbefall ausschließlich in städtischer Hand, die Angehörigen mussten sämtliche Formalitäten und organisatorische Aufgaben zum größten Teil selbst erledigen.

Dies änderte sich nun mit der Firmengründung und das Bestattungsinstitut Siegfried Jahraus entwickelte sich im Laufe der Jahre und Jahrzehnte zu einem modernen Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten.

Bis zum heutigen Tag wird das Unternehmen in familiärer Hand geführt; Erfahrungen und Arbeitsweisen können generationsübergreifend weitergegeben und bewahrt werden. Neues wurde und wird ständig eingeführt und umgesetzt; Konflikte und schwierige Zeiten wurden mit gegenseitiger Unterstützung durchgestanden und überwunden.

Das Familienunternehmen bleibt seit der Gründung seinen hohen ethischen Maßstäben treu. Tradition und Innovation reichen sich seit 50 Jahren die Hand – zugunsten der Menschen, die sich an den seriösen und kompetenten Bestatter wenden.

Unsere Internetseite verwendet Cookies Weiterlesen …